Schützenverein Malsfeld 1912 e.V.
Schützenverein Malsfeld 1912 e.V.

Herzlich Willkommen auf der Internetseite des Schützenverein Malsfeld 1912 e.V.

Ehrungen für langjährige aktive Mitgliedschaft.

Für 50 jährige Mitgliedschaft und aktive Mitarbeit im Verein wurde Gerti Sattler geehrt. Als langjährige Kassenwartin sowie für langjährige Mitgliedschaft wurde Marli Rudolph geehrt und zum Ehrenmitglied ernannt.

Marli Rodolph v.r., Gerti Sattler v.l.
Marli Rodolph v.r., Gerti Sattler v.l.

Königshaus 2017 der Malsfelder Schützen.

 

König: Jörg Schwarzenau  Königin: Annette Lamprecht  1. Prinz: Thomas Ide  2. Prinz: Sven Hedderich
1. Prinzessin: Liesel Besser  2. Prinzessin: Gerdi Sattler Jugendkönig: Tom Sandrock

 

Jugendkönigin: Lena Smakulski
Schlumm Pokal: Hellmuth Wingerter Kaiser Pokal: Sigfried Mittmann Dorfkönig: Ingeborg Neufang
Kinderpokal: Linus Lamprecht

 

Und die Kleinen wurden auch geehrt

 

Wandertag 2017

Strahlenden Sonnenschein hatte der SV bei seiner Winterwanderung und so konnte doch eine größere Anzahl  Wanderer vom Vorsitzenden begrüßt werden.

 

Als Überraschung war am Ende der leichten Tour eine "Tankstelle" aufgebaut , bei der sich bei Glühwein und Kinderpunsch erholt werden konnte. Nach der Stärkung konnten die Sportler noch eine Etappe anhängen  während die Anderen den direkten Weg zum Schützenhaus einschlugen. Dort wurde dann gemeinsam bei deftigen Mittagessen der Tag beendet.

 

Bilder können durch anklicken vergrößert werde.

Schützenfahrt 2016

 Mit vollbestztem Bus war der SV Malsfeld am 25.06.2016 in Osthessen unterwegs. Die Fahrt ging über die Autobahn zunächst bis Hünfeld. Bei leichtem Nieselregen, der bei der Schützenfahrt schon gewohnt ist, ging es weiter zum Point Alpha bei Rasdorf. Nach dem obligatorischen Frühstück, nun schon ohne Regen, stand eine sehr interessante Führung über das  Gelände auf dem Programm. Wir konnten erfahren, wie strategisch wichtig dieser Punkt für den Westen war und welche Anstrengungen der Osten unternommen hat, um Grenzübertritte zu unterbinden. Weiter ging es  zur Wasserkuppe, wo wir bei jetzt strahlendem Sonnenschein den Modell- und auch den richtigen Segelfliegern zuschauen konnten. Danach war das Kloster Kreuzberg bei Bischofsheim unser Ziel. Hier war Zeit zum Verweilen, zu einem  Schwatz und zum Genießen des Klosterbieres. Die Rückfahrt mit Abendessen in Hünfeld, leider wieder mit einem Regenschauer auf dem Weg vom Bus bis in das Restaurant, führte zurück über die Autobahn nach Malsfeld.

 

Einhellige Meinung aller Beteiligten:  "Das war ein schöner Tag".

 

 

Bilder können durch anklicken vergrößert werde.

Schützenball 2016

Gut besucht war der Schützenball 2016 im Saal des Jägerhofes, der zu diesem Anlass  von den Schützenfrauen und  Werner Klier dekoriert worden war. Erstmals wurde der Abend vom neuen Vorsitzenden  Jörg Schwarzenau eröffnet. Wie bereits seit einigen Jahren, begleitete auch dieses Mal die  Band "CASABLANCA " musikalisch durch den Abend. Höhepunkt war natürlich die Bekanntgabe des neuen Königshauses, und  da gab es einige Überraschungen. Leider waren einige  der zu Bennenden nicht anwesend,  aber der Überraschungseffekt  war trotzdem gegeben. Schützenkönig 2016  wurde unser Bürgermeister, Schützenbruder Herbert Vaupel. Ein hauchdünn geringeres Ergebnis erzielte Neumitglied Björn Mattern, der somit 1. Prinz wurde. 2. Prinz wurde ein alter Hase - Michael Besser. Bei den Damen ging die Kette an Daniela Götzmann-Ide und neben ihr sind 1. Prinzessin  Annette Lamprecht und die 2.Prinzessin Melanie Schwarzenau ernannt worden. Jugendkönig wurde Noah Füllenbach, der vor  dem 1. Jugendprinzen Janosch Kröger und dem 2. Jugendprinzen Jannis Fasshauer  das beste Ergebnis erzielt hatte. Nach Jahren gab es diesmal auch wieder eine Jugendkönigin. Hier freute sich Lena Smagulkski über die Ehrung. Der neue Vorstand ließ es sich auch nicht nehmen, ausscheidende Vorstandsmitglieder an diesem Abend zu ehren. Zum Ehrenvorsitzenden wurde Bodo Schacht ernannt. Die Urkunde als Ehrenmitglied ging an Wilfried Besser, Liesel Besser und Marlie Rudolph. Mit lustigen Einlagen und guter Musik ging der Ball bis weit nach Mitternacht.

 

Es war eine gelungene Veranstaltung.

 

Bilder können durch anklicken vergrößert werde.

Spießbratenessen

Essen und Trinken  und Sport,sind die schönen Dingen im Leben!!

Dass der SV gut Sport betreibt, ist bekannt.

Das er auch gut essen kann, sieht man auf diesem Bild.

Es zeigt den Aufbau und das fast fertige Grillgut anlässlich des jährlichen Spießbratenessen.

Schützenverein beteiligt sich am Kirmesfestzug

Wie jedes Jahr beteiligte sich der SV Malsfeld  am örtlichen Kirmesfestzug. Die Ideen kommen schon seit Jahren von Werner Klier der auch in Zusammenarbeit mit Gerti Sattler die notwendigen Utensilien besorgt Die Bilder zeigen das Motto des Jahres 2015.

Bilder können durch anklicken vergrößert werde.

Schützenfahrt 2015

Am 27.06. 2015 fand die jährliche Tagesfahrt des SV Malsfeld statt.

Der Termin stand schon lange fest, trotzdem war die Planung für das Wetter nicht optimal. Aber es wurde gemeinsam das Beste daraus gemacht.

Auf dem Weg nach Nordhausen war kein Rastplatz oder Seitenweg gut genug um unser Frühstück aufbauen zu können. Also ging es direkt nach Nordhausen zur Kornbrennerei und dort fanden wir dann auch trockenes Eckchen  damit wir uns an dem von Gerti und Wally und vielen Spendern   reichlich ausgestatteten Buffet  stärken konnten für die "anstrengende " Führung und Verkostung. Bei der Weiterfahrt nach der Verkostung war die Stimmung schon wesentlich lockerer trotz Regen.

Während der Anfahrt zur Höhle besserte sich das Wetter und wir konnten in Ruhe und trocken unser Mittagsbuffet aufbauen und Genießen.

Die Führung in der Höhle fanden alle Teilnehmer interessant und es war keiner enttäuscht.

Termingerecht ging es dann über Sondershausen, Mühlhausen und Eschwege  in den Hessischen Bereich. In Berneburg fand der Tag dann seinen Abschluss bei einem gemütlichen Abendessen in der Gastwirtschaft Gonnermann.

Wie vorgesehen konnten wir dann um 20:30 Uhr in Malsfeld unseren Reisetag beschließen und auf eine gelungene Fahrt zurückblicken.

Frühstück im Regen vor der Kornbrennerei.
Frühstück im Regen vor der Kornbrennerei.
Alte Kornbrennerei in Nordhausen (Schaubrennerei).
Alte Kornbrennerei in Nordhausen (Schaubrennerei).
Mittagspause am Fusse der Barbarossahöhle.
Mittagspause am Fusse der Barbarossahöhle.
Deckenformation in der Höhle bestehend aus Jahrhunderte alten Kalkablagerungen.
Deckenformation in der Höhle bestehend aus Jahrhunderte alten Kalkablagerungen.

Schützenball 2015

Gut besucht war der von den Schützendamen und Werner Klier festlich geschmückte Saal im Landgasthaus „ Jägerhof “ anlässlich des Königsballs  2015 des SV Malsfeld 1912 e.V.

Der 1. Vorsitzende Bodo Schacht  eröffnete den Ball „ Wir vom Vorstand haben alle Vereine und die Malsfelder Bevölkerung zu diesem Abend eingeladen und wir freuen uns, dass das Angebot auch angenommen wird.

 

Es war ein gelungener Abend mit Tanz und Vorträgen.

Die gekonnte  musikalische Begleitung der Tanzband „Casablanca“  sorgte für Stimmung  und einen schönen Verlauf des Abends.

 

Sehnsüchtig wurde die Bekanntgabe der  neuen Könige und Prinzen erwartet.

Der Dorfpokal der am Abend unter den nicht aktiven Schützen ausgeschossen wurde, ging an Marco Scholl. Er schoss eine glatte  10,  

Den schlechtesten noch wertbaren Schuss  und damit Gewinner des gefürchteten  Schlumm Pokals wurde in 2015 Alexander Salzmann. Alexander  konnte sich den Preis für eine glatte 1,2  unter dem Gelächter der Gesellschaft abholen. .

 Jugendkönig wurde Noah Füllenbach. Ihm zur Seite  stehen der 1. Jugendprinz Janosch Kröger  sowie der 2. Prinz Tom Sandrock.

Bei den Erwachsenen konnten als  Königin 2015 Daniela Götzmann-Ide  und  als König Jörg Schwarzenau  die Königsketten in Empfang nehmen.

1. Prinzessin  wurde Annette Lamprecht  und 1. Prinz ist Thomas Ide. Die Nadel für die 2. Prinzessin ging an  Gerti Sattler und 2. Prinz wurde Michael Besser.

 

Der Wanderpokal, gestiftet vom Ehrenvorsitzenden Karl Kaiser für besondere Leistungen im Verein  wurde vom  1. Vorsitzenden an Gerti Sattler  vergeben.

 

 

Bodo Schacht

Pressewart u. 1. Vorsitzender

Das Königshaus 2015 1.Reihe Noah Füllenbach, Daniela Götzmann-Ide, Jörg Schwarzenau 2. Reihe Annette Lamprecht mit Linus, Tom Sandrock, Gerti Sattler, Bodo Schacht Hintere Reihe Thomas Ide, Janosch Kröger, Michael Besser, Marco Scholl
Das Königshaus 2015 1.Reihe Noah Füllenbach, Daniela Götzmann-Ide, Jörg Schwarzenau 2. Reihe Annette Lamprecht mit Linus, Tom Sandrock, Gerti Sattler, Bodo Schacht Hintere Reihe Thomas Ide, Janosch Kröger, Michael Besser, Marco Scholl

Kreisschützenseniorentag 2014 in der Fuldatalhalle Malsfeld

Ausrichter des Kreisschützenseniorentags 2014 war der SV Malsfeld und die Vorarbeit hat sich gelohnt. Die von den Schützenfrauen liebevoll geschmückte Fuldatalhalle war der geeignete Ort für die Veranstaltung

Es kamen viele Gäste, das Büfett war reichhaltig. Geboten wurde Unterhaltung und musikalische Begleitung durch die Knüllwaldmusikanten und natürlich wurden auch die errungenen Pokale übergeben.

Alles in allem ein gelungener Nachmittag .

 

Kreisschützenseniorentag in der Fuldatalhalle Malsfeld
Kreisschützenseniorentag in der Fuldatalhalle Malsfeld
Helfende Hände im Hintergrund, die Damen vom Schützenverein Malsfeld
Helfende Hände im Hintergrund, die Damen vom Schützenverein Malsfeld

Schützenfahrt 2014 – Hessenpark und Saalburg

                         Der Bus muss doch gleich kommen!!!!
Der Bus muss doch gleich kommen!!!!
Erst mal essen vor der Anstrengung
Erst mal essen vor der Anstrengung
Jetzt geht  es in den Hessenpark
Jetzt geht es in den Hessenpark

Sportgeräte ( Waffen ) gab es im Hessenpark  keine zu sehen , aber alte Häuser und Handwerksgeräte  die manchen von uns noch bekannt waren.

In der Saalburg konnten wir erkennen, dass die alten Römer schon sehr gut mit Metall, Holz und Baustoffen umgehen konnten.

Es war ein schöner Tag, der Appetit auf die Fahrt in 2015 machte.

Vorstand

Anfang Mai hat das Vorstandsmitglied Thomas Ide alle Ämter im Schützenverein abgegeben.

In der Vorstandssitzung am 05.05.2014 wurde einstimmig Volker Lamprecht in den Vorstand berufen.

Jörg Schwarzenau übernimmt das Amt des Schiesswarts Luftdruck , Volker Lamprecht wird sich um die Großkaliberschützen kümmern.

Volker hat sowohl die Waffensachkundeprüfung wie auch die Qualifikation als Standaufsicht .

Wir danken Thomas für seine geleistete Arbeit und hoffen auf seine Mitarbeit ausserhalb des Vorstandes